Deutsch             English
Europe

   България – Български
   Česká republika – Čeština
   Danmark – Dansk
   Deutschland – Deutsch
   España – Español
   France – Français
   Great Britain – English
   Hrvatska – Hrvatski
   Italia – Italiano
   Magyarország – Magyar
   Македонија – македонски
   Österreich – Deutsch
   Polska – Polski
   Portugal – Português
   România – Român
   Schweiz – Deutsch
   Suisse – Français
   Svizzera – Italiano
   Suomi – Suomeksi
   Türkiye – Türkçe

North- / Southamerica

   Brasil – Português
   Chile – Español
   Colombia – Español
   México – Español
   Perú – Español

Africa

   South Africa – English

Asia / Oceania

   India – English
   Singapore – English
   Россия – Pусский
   UAE – English
   中国 – 中国的

 

Zentraleinheiten

Hand- und Tischmarkiersysteme

Unsere Markiersysteme sind Teil eines modular aufgebauten Baukastensystems.
Für den Betrieb unserer Hand- und Tischmarkiersysteme kann folgende Zentraleinheit eingesetzt werden. 

MV5 ZE 301 XLblk_inhaltsbereiche__10

Die Zentraleinheit im platzsparenden Tischgehäuse ist für den autarken Betrieb ohne externen PC mit integrier-ten PC-Funktionen ausgestattet.

In der Frontplatte ist ein großes Farbdisplay integriert, welches alle Informationen auf einen Blick darstellt.
zum Produkt

Markiersysteme zur Integration in Fertigungslinien

Unsere Markiersysteme sind Teil eines modular aufgebauten Baukastensystems.
Für den Betrieb unserer Nadel- und Ritzmarkierköpfe zur Integration in Fertigungslinien stehen folgende Zentraleinheiten zur Auswahl. 

MV5 ZE 101 XLblk_inhaltsbereiche__11

Kompakte Zentraleinheit überzeugt durch ihre kleine Bauweise.

Die IP54-geschützte Zentraleinheit
ist für einen autarken Einsatz mit integrierten PC-Funktionen ausge-stattet. DEVICENET-/INTERBUS-/PROFIBUS-/ oder PROFINET-Karten können einfach eingesetzt werden.
zum Produkt

MV5 ZE 401 XLblk_inhaltsbereiche__11

Zentraleinheit im 19“-Maß zählt als das MARKATOR®-Allroundtalent und ist exakt auf die Bedürfnisse der industriellen Markierung ausgelegt.

Zusätzliche Steckplätze für Schritt-motor-Steuerkarten für weitere Achsen, als auch für E/A-Karten sind vorhanden.
zum Produkt

MV5 ZE 301 XL

  • Steuerung für Tisch- und Handmarkiersysteme
  • Teil eines modular aufgebauten Baukastensystems
  • Platzsparendes Tischgehäuse
  • Autarker Betrieb
  • Integriertes LC-Farbdisplay
  • Integrierte Ethernet- und USB-Schnittstelle
  • 100% bedienergeführte, übersichtliche und strukturierte Software
  • Vorschau-Funktion zur Überprüfung der programmierten Markierdatei
  • Speicherkapazität für mehrere hundert Markierdateien, Logos und Fonts
  • Platzhalter Zeit, Datum, Auto Nummerierung, Schichtkennung und Warte-Zeit sind im Standard-Lieferumfang enthalten
  • Logomarkierung, Markierung eines Data Matrix Codes und viele weitere Softwareoptionen optional erhältlich
  • PC-Software XL CONTROL zum Erstellen, Modifizieren und Verwalten von Markierdateien direkt am eigenen PC
 

MV5 ZE 101 XL

  • Sehr kompakte Bauweise
  • IP54-geschützt
  • DEVICENET/INTERBUS/PROFIBUS/PROFINET (auch LWL)
  • Direkte Bedienung der Software über das hochaufgelöste LC-Farbdisplay mit kapazitiver Tastatur
  • Einfache, intuitive Bedienung durch übersichtliche und strukturiert gestaltete Benutzeroberfläche. Geringe Programmierkenntnisse bei der Bedienung ausreichend
  • Passwortschutz
  • Mehrere hundert Markierdateien, Logos und Fonts können direkt auf der Zentraleinheit gespeichert werden
  • Schnelle Navigation und kurze Zugriffszeiten durch neueste Prozessortechnologien
  • Bediensoftware in zahlreichen Sprachversionen erhältlich
  • Vorschaufunktion zur Überprüfung der erstellten Markierdatei direkt auf dem Farbdisplay
  • Platzsparende Zaunmontage, kein Einbau im Schaltschrank notwendig
  • Standard-Schnittstellen: ETHERNET, USB
 

MV5 ZE 401 XL

  • Exakte Abstimmung auf die Bedürfnisse der industriellen Markierung
  • Erweiterung der Zentraleinheit mit Schrittmotor-Steuerkarten für weitere Achsen und/oder E/A-Karten für einfache Steuerungsfunktionen optional möglich
  • DEVICENET/INTERBUS/PROFIBUS/PROFINET (auch LWL)
  • Hochaufgelöstes LC-Farbdisplay erleichtert das Einstellen, Einrichten und die Diagnose der Zentraleinheit
  • Integrierte Folientastatur zur direkten Eingabe der Markierbefehle
  • Einfache, intuitive Bedienung durch übersichtliche und strukturiert gestaltete Benutzeroberfläche. Geringe Programmierkenntnisse bei der Bedienung ausreichend
  • Passwortschutz
  • IP54-geschützt
  • Mehrere hundert Markierdateien, Logos und Fonts können direkt auf der Zentraleinheit gespeichert werden
  • Schnelle Navigation und kurze Zugriffszeiten durch neueste Prozessortechnologien
  • Bediensoftware in zahlreichen Sprachversionen erhältlich
  • Vorschaufunktion zur Überprüfung der erstellten Markierdatei direkt auf dem Farbdisplay
  • Standard-Schnittstellen: ETHERNET, USB